Schützenverein Egestorf und Umgegend e.V.

Dein Verein für Schieß- und Bogensport im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide !

Bogensport erlernen


Dir hat das >>> Probetraining gefallen? Dann kannst du bei uns natürlich auch den Bogensport erlernen. Dazu kommst du zu unserem >>> Einsteigertraining, das an den normalen >>> Trainingszeiten durchgeführt wird.

Bei unserem Einsteigertraining werden dir die Grundtechniken des Bogensports vermittelt, wobei sich die Vermittlung der Schießtechnik am Positionsphasenmodell von Bundestrainer Oliver Haidn orientiert. Mit diesem Modell werden die einzelnen Elemente des Schussablaufs in Form von Positions- und Bewegungsphasen ohne Überforderung trainiert. Das Grundlagentraining wird in das "normale" Training integriert und ist auf Anfänger zugeschnitten. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft im Verein.

Ein technisch sauber ausgeführter Schuss ist ein komplexer Bewegungsablauf, dessen Phasen Schritt für Schritt erlernt werden müssen. Für deinen Einstieg in den Bogensport stehen dir dafür beim SV Egestorf lizenzierte und erfahrene Bogensportler zur Seite. Wir empfehlen jedem Einsteiger, den Bogensport nicht nur "theoretisch" mit Büchern oder über das Internet zu erlernen. Denn salopp und scherzhaft ausgedrückt: „Wenn Bogenschießen einfach wäre, würde es ja Fußball heißen“.

Wenn es dann mit deinem neuen Hobby so richtig losgehen soll, ist es ratsam, dass du dir eine eigene Ausrüstung besorgst. Hierzu empfehlen wir, bei einem Händler einen turniertauglichen Sportbogen zu mieten. Um zunächst den Bewegungsablauf beim Bogensport zu erlernen und zu festigen, reicht ein Mietbogen vollkommen aus.

Denn ohne Erfahrung und Training sollte man nicht sofort einen eigenen Bogen kaufen, auch wenn man im Internet haufenweise neue oder gebrauchte Bögen erwerben kann. Der angehende Bogensportler sollte sich erst einen Mietbogen besorgen, um damit auszuprobieren, welcher Bogen am besten zu ihm passt. Und bei den Kindern muss man nicht befürchten, dass ein gekaufter Bogen nach ein paar Monaten ungenutzt in der Ecke steht, weil das Kind wieder gewachsen ist oder wider Erwarten keinen Spaß mehr am Bogensport hat. Es lassen sich auch mit einem Mietbogen gute Ergebnisse erzielen. Unsere Schießsportleiter geben dir hierzu gerne Tipps und Hinweise.

Wir als Verein können die komplette Bandbreite an turniertauglichen Sportbögen (u.a. Rechts- oder Linkshand, Bogenlängen von 54 Zoll bis 70 Zoll und das Zuggewicht von ca. 14 lbs bis ca. 40 lbs in 2-lbs-Schritten) nicht zur Verfügung stellen. Denn ein Sportbogen wird stets auf die jeweilige Körpergröße und an das individuelle Zuggewicht angepasst; selbst die Pfeile sind auf die Armlänge abgestimmt. Deshalb ist es gerade zu Beginn der bessere Weg, sich erst einmal einen Bogen zu mieten.
Du kannst dir einen Bogen mieten bei

1. Bogensportland Seevetal
Ladengeschäft in der Beckedorfer Str. 19 in 21218 Seevetal
Tel. 04105 - 6657916
Homepage: www.bogensportland.de

2. Bogensport-Zentrum Perfect Archery, Gänseweide 4 in 34132 Kassel
Onlineshop: www.bogensport-zentrum.de

3. Marstall - Bogensport
Ladengeschäft: Manhagener Alle 26 in 22962 Ahrensburg
Tel. 04102 - 593423
Homepage: www.marstall-bogensport.de

4. Schieß-Sport-Center Allermann
Ladengeschäft: Alter Weg 61 in 28870 Ottersberg
Homepage: www.allermann.de

Die Ausstattung eines „schießfertigen“ Mietbogens mit Sehne, Pfeilauflage und Visier ist von Händler zu Händler unterschiedlich. Die Pfeile sind Verbrauchsmaterial und müssen gekauft werden. Um bei der Beschaffung des Mietbogens zu helfen, geben dir unsere Betreuer hierzu gerne ein paar Tipps und erarbeiten mit dir gemeinsam die Eckdaten.

Weitere Bogenfachgeschäfte ohne Mietprogramm in der Metropolregion Hamburg

1. Archery Direct, Friedrich-Ebert-Allee 35 in 22869 Schenefeld bei Hamburg
Link zur Homepage

2. Archery-Attack, Uhlenbusch 11 in 21423 Winsen (Luhe)
Link zur Homepage