Schützenverein Egestorf und Umgegend e.V.

Dein Verein für Schieß- und Bogensport im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide !

Bogensport ist gesund

Bogensport macht Spaß, ist Wellness für den Körper und tut der Seele gut. Der Sport kann sich positiv auf deine Gesundheit auswirken und du findest zu deiner inneren Ruhe.

Der Bogensport wird zunehmend zum Trendsport, denn beim Bogenschießen werden Körper und Geist in Einklang gebracht. Bogensport kann für innere Ruhe sorgen und stärkt dein Befinden. Du atmest bewußt, stehst aufrecht und hast ein Ziel. Dein Körper baut Spannung auf und entspannt sich wieder. Du lässt los und hast ein Erfolgserlebnis, wenn der Pfeil ins Ziel trifft.

Auch deine Bewegung kommt nicht zu kurz. Beim Training schießt du oft 60 und mehr Pfeile, die dann bei Distanzen von bis zu 70 Meter auch noch von der Zielscheibe geholt werden müssen. Dazu kommt der sportliche Aspekt mit der Rückenspannung, wenn der Bogen von dir voll ausgezogen wird.

Bogensport statt Sofa, im Sommer raus an die frische Luft, bessere Konzentration durch Sport, das Gehirn bleibt in Schwung. Muskelanspannung und  -entspannung, Hand-Auge-Koordination und Rückenstärkung. Zufriedenheit, soziale Kontakte, und Stressabbau.

Flyer Mini 19 (21)Bogensport ist eine tolle Möglichkeit, wieder aktiv zu werden. Man kann die Bewegung nutzen, um Kraft zu tanken und wieder in Schwung zu kommen. Die Bewegungsabläufe beim Bogenschießen  - gepaart mit Aufwärmübungen oder Dehnübungen mit dem Thera-Band - können auch mit eingeschränkter Beweglichkeit durchgeführt werden. Mit mentalen Übungen zum Schießablauf und der Konzentration auf das Ziel, kann der Körper wieder intensiv wahrgenommen werden.

Auf unserer Fläche erleben die Mitglieder eine schöne Landschaft, wenn sie mit Pfeil und Bogen schießen. Man erlebt ein intensives Gefühl von Spannung und Erholung im Einklang mit der Natur. Es ist der ideale Sport für die ganze Familie um sich in der Natur zu bewegen. Unsere heutigen Bögen haben übrigens nichts mit dem Flitzebogen aus der Kindheit gemeinsam. Wir schießen mit verschiedenen Bogenklassen wie beispielsweise dem traditionell gebauten visierlosen Bogen aus Holz oder den Hightech-Bögen mit Zielhilfen aus Aluminium bzw. Carbon. In diesem Zusammenhang sei noch anzumerken, dass der Bogensportler für seinen Zielerfolg mit ca. 80% und nicht sein Sportgerät (mit ca. 20 %) verantwortlich ist. So ist der eingeübte „richtige“ Bewegungsablauf und eine erfolgreiche Zieltechnik maßgeblich für gute Trefferbilder.

Eine österreichische Studie zeigt auf, dass es eine wichtige Verbindung von Vereinsleben und Gesundheit gibt. Danach ist soziales Wohlbefinden ein bedeutender Teil der menschlichen Gesundheit. Menschen mit intakten sozialen Kontakten bzw. Beziehungen können besser mit gesundheitlich belastenden Verhältnissen umgehen und Stress verarbeiten. Hingegen wirkt sich das Fehlen sozialer Beziehungen sehr negativ auf die Gesundheit aus.

Effekte der Mitgliedschaft im Sportverein auf die Gesundheit
Eine Literaturstudie der ÄrztInnen für eine gesunde Umwelt in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Bundes-Sportorganisation.

Quelle: http://www.bso.or.at/de/schwerpunkte/soziales-und-gesellschaftspolitik/sport-und-gesundheit/studie-psychosoziale-gesundheit/

Sport hält gesund - am besten im Verein
Wissenschaftler haben in einer Studie die spezifischen Effekte einer aktiven Mitgliedschaft in einem Sportverein auf die Gesundheit untersucht.

Quelle: https://www.in-form.de/wissen/sport-haelt-gesund-am-besten-im-verein/