Schützenverein Egestorf und Umgegend e.V.

Dein Verein für Schieß- und Bogensport im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide!

Schießveranstaltungen


Der Schützenverein Egestorf bietet viele breitensportliche und freizeitbetonte Schießsportveranstaltungern an. Hierzu gehören u.a. auch die Pokal- und Preisschießen.

Am Anfang einer jeden schießsportlichen Veranstaltung steht die Planung und Organisation. Hier ist unsere Schießkommission gefragt. Neben der Beschaffung der Orden und Pokale ist es wichtig, dass für die Schießveranstaltungern auch Standaufsichten zur Verfügung stehen. Darüber hinaus gehört das Schreiben und Versenden der Einladungen durch unseren Schriftführer zu den Vorbereitungen.

Über unsere alljährlich stattfindenden Schießsportveranstaltungen erhalten Sie hier einige Informationen. Wir unterscheiden zwischen vereinsinternen Schießveranstaltungen  und solchen Veranstaltungen, an denen Schießinteressierte teilnehmen können, die nicht unserem Verein angehören (extern).

Vereinsinterne Schießen

  • Königsschießen auf dem Schützenfest
  • Ordenschießen auf dem Schützenfest
  • An- und Abschlussschießen
  • Vizekönigschießen
  • Osterhasenschießen / Weihnachtsmannschießen / Fuchsschießen / Vogelschießen
  • Preisschießen
  • Bestmannschießen
  • Vereinsmeisterschießen
  • Ehrenscheiben

Schießen mit externer Beteiligung

  • Pokalschießwoche in Egestorf
  • Preisschießen am Schützenfest
  • Bürgerpokalschießen
  • Bogenschnupperschießen
  • Gästekönigsschießen
  • Kinderkönigsschießen

Externe Schießen

  • Pokalschießen
  • Rundenwettkämpfe
  • Volksbankschießen
  • Samtgemeindeschießen
  • Unterkreisschießen
  • Vergleichsschießen
  • Hallenbiathlon
  • Kreisjugend-Schießsporttage

Einige Infos zu den Regeln und Bedingungen für unser jährlich stattfindendes Schießveranstaltungen:

Wir schießen mit dem Kleinkalibergewehr auf unserer Scheibenzuganlage auf eine Distanz von 50 Meter. Eigene Gewehre und Munition sowie Hilfsmittel wie das Adlerauge sind zugelassen. Scheiben werden von uns gestellt. Die Durchführung des Schießens erfolgt nach der jeweils gültigen Sportordnung des DSB.  Durch die Einteilung in Klassen und Kategorien können sich die Teilnehmer bei Preisschießen mit Gegnern gleicher Altersgruppen messen. Jeder Teilnehmer unterwirft sich der Standordnung, die auf dem Schießstand aushängt. Den Anweisungen der Schießaufsicht ist Folge zu leisten. Die Auswertung der Scheiben erfolgt mit einer elektronischen Teilermaschine. Bei weiteren Fragen zu den Abläufen und Regularien der Veranstaltungen sowie bei Einsprüchen wenden Sie sich an die Standaufsicht bzw. an den Schießoffizier.

Bei Schießveranstaltungenwie wie das Weihnachtsmann-, Osterhasen-, oder Vogelschießen geht es hauptsächlich um Spaß und Unterhaltung. Ein gewisses Maß an Können und Leistung ist aber auch hier erforderlich. Die Ziele bestehen übrigens aus Holz, auf dem die Figuren aufgemalt sind. 

Die Schießtermine entnehmen Sie bitte dem >>Kalender


Wir wünschen allen Schützinnen und Schützen ein "Gut Schuß"!