Schützenverein Egestorf und Umgegend e.V.

Dein Verein für Schieß- und Bogensport im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide!

Kleinkalibergewehr und Sportpistole


Kleinkalibergewehr (Jugendliche ab 16 Jahre, mit Genehmigung der Erziehungsberechtigungen ab 14 Jahre, Erwachsene)

Der Schützenverein Egestorf verfügt über 8 Stände mit 50m Bahnen für KK- Langwaffen. Eine Bahn eignet sich auch zum Schießen mit der KK-Sportpistole auf eine Distanz von 25 Meter. Die Schützenstände sind mit einer kompletten Überdachung versehen, so dass grundsätzlich bei jeder Witterung geschossen werden kann.

Waffe: Kleinkalibergewehre (Einzellader) jeder Art mit einem Kaliber von maximal 5,6 mm (.22 lfb). Abzug und Schäftung beliebig.

Das Gewicht darf inkl. Zubehör maximal 6,5 kg betragen.
Munition: Handelsübliche Randfeuerpatronen Kaliber .22lfb, welches vor allem beim Sportschießen Verwendung findet.
Scheiben: Durchmesser der 10 = 10,4 mm, Ringabstand = jeweils 8,0 mm.
Entfernung: 50 m

Du kannst bei uns mit vereinseigenen KK-Matchgewehren schießen. Der Erwerb eines erlaubnispflichtigen Kleinkalibersportgewehres ist nicht erforderlich. Wer ein eigenes KK-Matchgewehr kaufen möchte, kann die Voraussetzungen für den Erwerb und Besitz erlaubnispflichtiger Schusswaffen hier >> nachlesen.

 

Sportpistole (Erwachsene)

Waffe: Zugelassen sind Revolver und selbstladende Pistolen, die den Sicherheitsvorschriften entsprechen, im Kaliber 5,6 mm.
Maximale Lauflänge 153 mm, bei Revolvern mindestens 100 mm.
Höchstgewicht der ungeladenen Waffe mit Magazin und Zubehör 1,4 kg. Abzugswiderstand 1,36 kg und für den Frauenwettbewerb 1,0 kg.

Munition: Handelsübliche Randfeuerpatronen im Kaliber 5,6 mm (.22lfb).
Scheiben: Für Präzisionsbedingung Scheibe wie im Wettbewerb Freie Pistole 50 m, für Duell wie im Wettbewerb Olympische Schnellfeuerpistole 25 m.
Entfernung: 25 m