Schützenverein Egestorf und Umgegend e.V.

Dein Verein für Schieß- und Bogensport im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide!

Unser Bogentraining

Besonders am Anfang ist es wichtig, die Grundlagen für diesen Sport Stück für Stück aufzubauen, ohne den Schützen dabei mit zu vielen Fakten zu überfordern. Der angehende Bogensportler wird mit der Priorität auf den Schussablauf vom ersten Schuss bis zum Bogenkauf begleitet. Aber auch die fortgeschrittenen Bogensportler werden von uns bei den technischen und körperlichen Abläufen unterstützt. Kurzum: es wird keiner allein gelassen, wir geben unser Wissen und Können gerne an euch weiter. Die Praxis des Bogenschießens macht einen langfristigen und systematischen Trainingsaufbau notwendig. Das bewusste Üben einzelner Elemente des Schussablaufs ist hierfür eine wichtige Voraussetzung.

Ob alte Hasen oder junge Hüpfer, alle stehen gemeinsam an der  Schießlinie. Beim Bogensporttraining der Erwachsenen gibt es weder beim Alter oder beim Geschlecht noch bei der körperlichen Konstitution irgendwelche Unterschiede. Nur bei den Wettkämpfen auf Kreis- oder Landesebene wird dann in entsprechenden Klassen geschossen. Jeder, der sich gerne wieder bewegen und seine Fitness verbessern möchte, ist bei unseren erfahrenen Übungsleitern sehr gut aufgehoben.

Ablauf und Struktur des Bogentrainings
1. Aufwärm- und Lockerungsübungen
2. Technikerwerb und Elemente des Schussablaufs trainieren, div. Übungen
3. Passen mit Trefferaufnahme
4. Freies Bogenschießen
5. Gemütliches Beisammensein

Das "freie und individuelle Training mit Platzreife" ist von dieser Struktur nicht betroffen.

Training für Anfänger

Hier werden die Grundtechniken des Bogensports erlernt, wobei sich die Vermittlung der Schießtechnik am Positionsphasenmodell von Bundestrainer Oliver Haidn orientiert. Mit diesem Modell werden die einzelnen Elemente des Schussablaufs in Form von Positions- und Bewegungsphasen ohne Überforderung trainiert. Das Grundlagentraining wird in das "normale" Training integriert und ist auf Anfänger zugeschnitten. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft im Verein. Beim Training seid ihr versichert.
Mehr Infos zum Anfängertraining findet ihr >> hier.

Bogensport ist eine tolle Möglichkeit, wieder aktiv zu werden. Man kann die Bewegung nutzen, um Kraft zu tanken und wieder in Schwung zu kommen. Die Bewegungsabläufe beim Bogenschießen  - gepaart mit Aufwärmübungen oder Dehnübungen mit dem Thera-Band - können auch mit eingeschränkter Beweglichkeit durchgeführt werden. Mit mentalen Übungen zum Schießablauf und der Konzentration auf das Ziel, kann der Körper wieder intensiv wahrgenommen werden.

Sicherheit
Beim Training sind die Sicherheitsregeln zu beachten. Der Bogen ist ein Sportgerät und keine Schusswaffe i.S. des Waffengesetzes. Der Bogen unterliegt zwar nicht den Restriktionen des Waffengesetzes, doch auch beim Training muss sichergestellt werden, dass weder Mensch noch Tier durch einen Pfeil verletzt werden können.

Neugierig geworden?
Dann schau doch einfach mal beim Training vorbei oder nehme Kontakt zu uns auf. Du bist herzlich willkommen! >>> Unsere Trainingszeiten.