Schützenverein Egestorf und Umgegend e.V.

Dein Verein für Schieß- und Bogensport im Herzen des Naturparks Lüneburger Heide!

Fuchschießen am 25.05.2015 in Egestorf

Am 25.05.2015 fand das traditionelle Fuchsschießen bei guter Beteiligung statt.

Dieses Jahr holte sich Kurt Körner den Fuchs. Zweiter wurde Manuel Meyer, dritter Horst Schwanitz.

Die besten Schützen erhielten Fleischpreise.

2015 Fuchs Kurt Koerner

Osterhasenschießen am 06.04.2015

Am 06.04. fand das traditionelle Osterhasenschießen beim Schützenverein Egestorf statt.

Geschossen wurde auf den Eierkorb des Osterhasen.

Die besten Schützen erhielten Fleischpreise.

Erster wurde Holger Schümann,  vor Michael Wissel und Florian Gerdau.

2015 Osterhase Egestorf

Egestorfer Schützen weihen moderne Schießanlage mit An- und Bürgerpokalschießen ein

Mit einem symbolischen Startschuss aus dem Kleinkalibergewehr wurde beim Schützenverein Egestorf am 29.03 2015 die neue Schießsportanlage mit elektronischer Auswertung eröffnet. Dank finanzieller Unterstützung der Gemeinde Egestorf, des Kreissportbundes, der Volksbank Lüneburger Heide sowie einiger Vereinsmitglieder konnte der alte Kleinkaliber-Schießstand auf die neueste Technik der Firma DISAG umgerüstet werden. 2015 Elektronische Schiessportanlage

Die Umrüstung unseres Schießstands war ein großer Wunsch von uns, sagte der Vorsitzende Philipp Kruse. Da bei den Kleinkaliberständen die bisher genutzte Seilzuganlage abgängig war, haben wir uns für einen attraktiven Schießsport auf dem neuesten Stand der Technik entschieden. Die Schießsportler des Schützenvereins Egestorf können auf acht Schießbahnen mit Kleinkaliberwaffen trainieren. Die Ergebnisse werden über einen optischen Messrahmen zur elektronischen Schussauswertung an einen Computer geschickt. Die Auswertung läuft jetzt noch schneller und wird für den Schützen sofort sichtbar.

Nach langwieriger Planung und vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden kann jetzt auf der neuen elektronische Schießanlage mit vielfältigen Methoden bei besten Bedingungen trainiert werden. Die Schützen sind sich sicher, dass diese Investition der richtige Schritt in die Zukunft ist und der Schießsport dadurch noch interessanter wird. Wer Interesse am Schießsport beim SV Egestorf hat, kann beim Training reinschnuppern. Ergebnisse Anschießen und Bürgerpokalschießen:

Platz 1-3 von 13 teilnehmenden Mannschaften beim Bürgerpokal (Foto, von links):

1. Fischerverein 175 Ringe

2. Die Stockstelzen 174 Ringe

3. Kegelclub Wachholderbusch 167 Ringe

2015 Egestorf Buergerpokal

Ehrenscheibe: 1. Nadine Schwanitz

Kompanieorden: 1. Philipp Kruse

             2. Günter Drewes

Preisschießen: 1. Florian Gerdau

Bestmann: 1. Nadine Schwanitz

Bestmann Teiler Luftgewehr Wintersaison: 1. Rainer Drewes 2,5 Teiler

Bestmann Gesamt Luftgewehr Wintersaison: Eckardt Hoff

Bogensportler freuen sich auf die neue Freifläche

Die ersten Schritte sind getan, damit die Bogensportler des SV Egestorf ab dem 01. April 2015 auf einer Freifläche an der Soderstorfer Straße im Einklang mit der Natur das Bogenschießen üben und trainieren können. Doch bevor die Bogensportler ihre Strohscheiben auf die große Wiese stellen können, sind noch einige Arbeiten zu erledigen. So ist das Dach auf dem zur Freifläche gehörenden alten Geräteschuppen zu erneuern. Außerdem müssen die fleißigen Mitglieder im Hinblick auf die Sicherheit auch noch Hand am Zaun und der Beschilderung anlegen.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an den Vorstand der St. Stephanus Kirche in Egestorf, der es uns ermöglicht hat, diese Freifläche zu nutzen.

Ausflug der Jugendabteilung

Am Samstag, den 21.02.2015 unternahm die Jugendabteilung des SV Egestorf einen Ausflug nach Bispingen in den Freizeitpark CenterParcs. Gemeinsam wurde dort im Freizeitbad Aqua Mundo ausgiebig geschwommen, getobt und gespielt. Vor allem das Wellenbad und die tollen Wasserrutschen wurden ausgiebig genutzt. Den Eintritt hat der Verein übernommen. Als Stärkung für die Jugendlichen ab es hinterher noch einen leckeren Snack und kühle Getränke.
Ein herzliches Dankeschön gilt den Betreuern, die zum gelungenen Ausflug beigetragen haben.
Wenn auch du Lust auf Fun und Action hast, dann melde dich einfach bei Daniel (04175 / 429) oder Michael (04175 / 907 9999).

>>>Mehr Infos über die Jugendabteilung

Neue Schießanlage liegt im Plan!

Die Weichen für das Vorhaben stellte der Verein bereits auf der letztjährigen Jahreshauptversammlung, auf der die Investition einstimmig beschlossen wurde. Mit der elektronischen Schießanlage schafft der Traditionsverein die Voraussetzungen, den Schießsport in Egestorf noch attraktiver zu gestalten.

Auf 8 Bahnen wird die Schussauswertung künftig von den OpticScore Messrahmen der Fa. DISAG übernommen. Die bislang verwendeten Zielscheiben aus Pappe werden hier nicht mehr verwendet, auf die abgängige Seilzuganlage kann verzichtet werden. Mit Hilfe dieser neuen Technik wird nicht nur das Schießergebnis exakt ermittelt, der Sportschütze erhält auch Unterstützung und Hilfestellung zur Verbesserung seiner Schießleistungen.

In den vergangenen Wochen wurde der Schießstand im Schützenhaus in vielen Arbeitsstunden für die Installation der elektronischen DISAG-Anlage vorbereitet. Nach einer gründlichen Planungsphase wurde die alte Seilzuganlage abgebaut, es wurden Gräben für die Leerrohre gebuddelt und Kabelkanäle verlegt. Überdies wurde der Pistolenstand verlagert, die Elektro- und Dateninstallation vorbereitet und im Schießstand wurden Brüstung und Fensterklappen erneuert.

Inzwischen sind die Bauteile für die moderne Schießanlage geliefert worden und wir freuen uns, dass wir mit der Installation der Granulat-Geschossfangelemente, den OpticScore Komponenten und dem Schützeninformationszentrum beginnen können.

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, kann der Schießsportbetrieb auf den Kleinkaliberbahnen wieder aufgenommen werden. Geplant ist, dass der Startschuss zum Anschießen fällt.

>> Mehr Infos zur Auswerteelektronik auf der Homepage der Fa. DISAG

Messrahmen der Fa. DISAG

Mitgliederversammlung am 03. Januar

Am 03.01.2015 fand die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Egestorf mit einer sehr guten Beteiligung statt. Der Vizepräsident Frank Lindemann und der Schriftführer Kai Schwanitz sind in ihren Ämtern bestätigt worden. Als neuer Kassenwart wurde Rainer Drewes gewählt. Werner Albers übernahm das Amt des Stellv. Kassenwartes.

Der Präsident Philipp Kruse berichtete, dass der Umbau des Kleinkaliberstandes auf eine neue elektronische Schießsportanlage gut voran geht. Er bedankte sich bei allen Helfern.

2015 MitgliederversammlungFür 50 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenwesen wurden folgende Mitglieder geehrt: Uwe Graue, Günter Drewes, Heino Bruns, Bernhard Bartels und Hermann Piayda (von links auf dem Foto).

Terminplan 2015 ist online

Der neue Terminplan 2015 des Schützenvereins Egestorf ist online!

Wir haben uns in diesem Jahr wieder viel vorgenommen. Getreu unserem Motto "Sport, Spaß und Gemeinschaft" haben wir neben dem aktiven Schieß- und Bogensport auch tolle Feste und Veranstaltungen. Wir freuen uns auf die vielen lieben Gäste die uns besuchen.

Hier kannst du dir den Terminplan als PDF-Dokument herunterladen. pdf

Weihnachtsmannschießen 2014

Am 2. Weihnachtstag fand das alljährliche Weihnachtsmannschießen im Egestorfer Schützenhaus statt. Geschossen wurde auf den Geschenkesack des Holzweihnachtsmannes. Die besten Schützen erhielten Fleischpreise.

Den besten Schuß machte Kurt Körner. Zweiter wurde Michael Wissel, dritter Fabian Bartels

2014 Weihnachtsmann

Bogensportler bei der Kreismeisterschaft

Am 14. Dezember 2014 fand in Buchholz in der Sporthalle Am Kattenberg die Kreismeisterschaft Bogen FITA Halle 2015 statt. Die teilnehmenden Vereine des Schützenverbandes Nordheide und Elbmarsch ermittelten dort ihre Kreismeister in den jeweiligen Einzel- und Mannschaftsdisziplinen. Aus einer Distanz von 18 Metern mussten die Bogenschützen in den Bogenklassen Recurve-, Compound- und Blankbogen insgesamt 60 Pfeile schießen.

Für die Egestorfer Bogensportler war es die erste Teilnahme an einer Kreismeisterschaft. Insofern war zu Beginn des Turniers die Aufregung aufgrund der fehlenden Wettkampferfahrung ziemlich groß. Gleichwohl haben wir uns bei unserem Einstieg in die Kreismeisterschaft recht gut geschlagen, unsere Teilnehmer können mit den Ergebnissen zufrieden sein. Jana, unser Jüngste im Team, belegte bei den Jugendlichen den 4. Platz. Bei den Erwachsenen waren Angela und Brigitte die zweit- und drittplatzierte ihrer Altersklasse. Ulf hat den 4. Platz gemacht, ringgleich mit dem 3. in seiner Altersklasse. Auch Achim und Andrea zeigten insgesamt eine gute Leistung im Mittelfeld.

Allen Organisatoren der Kreismeisterschaft unseren herzlichen Dank, denn es war für uns ein sehr interessanter Tag. Es besteht übrigens bei uns die Möglichkeit, das Bogenschießen im Rahmen eines Schnuppertrainings selbst zu versuchen und viel Wissenswertes über den Bogensport zu erfahren.

Abschlußschießen 2014: Neuer Vizekönig ist Björn Drewes

Am 18.10. fand in Egestorf das diesjährige Abschluß- und Vizekönigschießen statt.

Beim Vizekönigschießen konnte sich Björn Drewes erfolgreich gegen seine Mitstreiter durchsetzen.

Als Adjutant wählte er sich Fabian Bartels.

2014 Abschießen  Vizekoenig

Ehrenscheibe: Bernhard Bartels

2014 Abschießen Bernhard Bartels

Kompanieorden: Björn Drewes und Ulrich Knust

2014 Abschießen Kompanie

Preisschießen und Bestmann Sieger KK-Saison: Eckhard Hoff

2014 Abschießen Eckhard Hoff

Bestmann KK-Saison: Ulf Hellwarth

2014 Abschießen Ulf Hellwarth

 

Ergebnisse Pokalschießen 2014

Hier die Ergebnisse Pokalschießen 2014 zum Download als .pdf:  pdf

Samtgemeindeschießen in Egestorf

Egestorfer Schützen erfolgreich beim Samtgemeindeschießen – Samtgemeindekönig Annett Biebendt aus Marxen

 Am 28. September fand bei super Wetter das Samtgemeindeschießen in Egestorf statt.

In der Gruppenwertung siegte der SV Egestorf vor der SK Marxen und dem SV Brackel und bekam somit einen Geldpreis und den Wanderpokal.

2014 Samtgemeindeschiessen  Egestorf

In der Gruppenwertung Jugend siegte der SV Brackel vor dem SV Schierhorn und dem SK Marxen.

 Samtgemeindekönig wurde Annett Biebendt aus Marxen.

 Präsidentenpokal: Marc Schween (SV Brackel)

Bestmann Jugend: Tim Mühlbacher (SV Brackel) 99 Ringe

Bestmann Schützen : Tobias Bartels (SV Egestorf) 98 Ringe

Bestmann Altersschützen/Senioren: Klaus-Dieter Henk (SV Schierhorn) 97 Ringe

Samtgemeindemeisterschaft Bogensport in Hanstedt

Bei bestem Wetter wurde am 03. August 2014 mit dem olympischen Recurvebogen bei der Samtgemeindemeisterschaft in Hanstedt auf eine Distanz von 40 Metern geschossen. Das Bogensportteam aus Egestorf belegte bei diesem Bogenturnier in der Mannschaftswertung den 2. Platz. Abgerundet wurde das Mannschaftsergebnis mit schönen Erfolgen bei den Einzelwertungen. So hat Ulf den 3. Platz und Andrea den 4. Platz belegt. Michael war ebenfalls sehr weit vorne. Die beiden ersten Plätze bei den Einzelwertungen haben Bogensportler aus Hanstedt erreicht, herzlichen Glückwunsch!

Foto (von links): Michael Müller, Ulf Hellwarth, Andrea Hellwarth und Kai Schwanitz. Sitzend Joachim Lüttge und Horst Schwanitz.

Die Bogensportler haben beim Turnier wieder eine Menge Spaß gehabt und nette Gespräche geführt. Wir sind im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei. An dieser Stelle noch ein Wort des Dankes an den Schützenverein Hanstedt für die tolle Organisation des Bogensportturniers.